Roof-Inspector - Dachvermessung bis zu 90% schneller, präziser und sicherer als bisher

Blog

Drohnen kommen auf Baustellen immer häufiger zum Einsatz und dienen der Datensammlung und -analyse. Viele klassische Arbeitsabläufe sind überholt und lassen sich mithilfe einer Drohne sicherer, günstiger und in kürzerer Zeit umsetzen. Aus diesem Grund ist es keine Überraschung, dass die Verwendung von Drohnen auf Baustellen allein in diesem Jahr um rund 240 Prozent zugenommen hat – Tendenz steigend!

Die Bauindustrie ist für ihre Ineffizienz bekannt, ein durchschnittlich großes Projekt kostet meist 80 Prozent mehr und dauert 20 Monate länger als geplant. Wer in der Branche arbeitet, weiß, wie schnell der aufgestellte Zeitplan hinfällig ist.

In vielen Fällen lassen sich die Verzögerungen nicht verhindern. Das Wetter spielt nicht mit, der Auftraggeber wünscht mehr Kontrolle über das Projekt oder wichtige Arbeiter-Teams fehlen. Weitere Herausforderungen wie Sicherheits-Checks, veraltete Informationen und der aufwendige Prozess der Datensammlung kommen hinzu.

Drohnen helfen dabei, diese Ineffektivität auf Baustellen zu eliminieren. So sparen Teams viel Zeit und Kosten ein. Die folgenden drei Aufgabengebiete haben das Potenzial, das Bauwesen dauerhaft zu verändern:

1. Automatisierte Datensammlung

Bisher steuert und überwacht ein Pilot die Drohne, für die Erfassung exakter Daten ist entsprechende Erfahrung nötig. Das manuelle Fliegen ist jedoch nur der Anfang. Im nächsten Schritt muss der Pilot die Flüge nur noch planen und die gesammelten Daten auswerten – die Drohne fliegt alleine und erfasst die gewünschten Daten automatisch. Zudem verändert die Drohne die Flugroute selbständig, um Karten und 3D-Modelle mit maximaler Genauigkeit zu erstellen. Es müssen für die Datensammlung keine Arbeiter mehr auf Dächern herumklettern, was viel Zeit einspart und die Sicherheit auf Baustellen drastisch erhöht. Mithilfe der Drohnen lässt sich die Vermessung und Überwachung von Baustellen leicht umsetzen, die unbemannten Flugobjekte können auch bei Regen und Wind ihre Aufgaben erfüllen.

2. Nahtlose Integration mit Hilfsmitteln aus der Industrie

Für das Design und Management von Projekten arbeiten Architekten, Ingenieure und andere Baufachleute mit Building Information Modeling (BIM) Software. Die Integration von Drohnen-Software vereinfacht die Erstellung von 3D-Modellen mit wertvollen Einsichten zum Baufortschritt. In der Folge lassen sich mithilfe der gesammelten Daten Ineffizienzen aufspüren und vermeiden, damit der Zeitplan für das Projekt eingehalten werden kann. Drohnen helfen bei der Planung, Umsetzung, Überwachung und Endkontrolle von Bauprojekten.

3. Erstellung von extrem präzisen Karten und 3D-Modellen

Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz werden in den kommenden Jahren zu weiteren Vereinfachungen und Entlastungen führen. Bereits jetzt können Drohnen Objekte und Kontrollpunkte am Boden erkennen. Mit der richtigen Software ausgestattete Drohnen senden noch vor der Landung wichtige Einblicke zu Boden, der Baustellenleiter kann so beispielsweise gefährliche Gebiete in kürzester Zeit erkennen und entsprechende Maßnahmen einleiten. Auch der Lagerbestand lässt sich so leicht in Echtzeit erfassen, die Drohne kann zum Beispiel die Fläche eines Sandbergs in m² und das Volumen in m³ berechnen. Die Karten und Modelle bieten die notwendigen Informationen für klügere Entscheidungen und eine optimierte Zusammenarbeit zwischen den Arbeitern auf der Baustelle und dem Backoffice.

"Ich kann mit den Drohnenaufmaßen genau sehen wie viel Dachfläche vorhanden ist, erhalte den genauen Neigungswinkel und sogar die Gaubenflächen werden erfasst." Christian Kautz, Projektleiter Dach, CCM City Construction Management GmbH

Unternehmen im Baugewerbe sind für die langsame Integration neuer Technologie bekannt. Die aktuellen Drohnen-Technologie macht das Ausprobieren neuer Arbeitsabläufe mit relativ geringem Risiko möglich. In diesem und den kommenden Jahr werden immer mehr Unternehmen Drohnen auf Baustellen Drohnen einsetzen. Drohnen sind auf dem Vormarsch, mit AIRTEAM Roof-Inspector können auch Sie schon heute von den Vorteilen der neuen Technik profitieren, Zeit und Kosten einsparen, sowie die Sicherheit bei Aufgaben wie Dachvermessungen steigern.